38 Studios melden offiziell Insolvenz an
Donnerstag, den 07. Juni 2012 um 19:02 Uhr
Laut einem Bericht von Joystiq hat Curt Schilling nun offiziell Insolvenz für seine 38 Studios angemeldet. Die Bundesbehörden werden die finanzielle Situation und wie es zum Bankrott kommen konnte nun genau untersuchen.

Hier findet ihr die Meldung bei Joystiq.

 
Diese Seite bei Facebook, Twitter und/oder Google+ empfehlen: